Eggert Gustavs Museum in der Alten Schmiede

Originalwerke des Hiddenseer Malers & Grafikers
Historische Ausstellung zum Schmiedehandwerk

Am Bau 12, 18565 Kloster/Seebad Insel Hiddensee

Vom Hafen kommend Richtung Leuchtturm, am Dorfteich vorbei, dann links abbiegen.
Oder: Vom Kirchweg in den Mühlberg einbiegen und dann rechts in die Siedlung.

Eintritt frei

Spenden willkommen

Nächste Öffnungszeiten
Eintritt frei – Spenden willkommen

Wegen des Coronavirus SARS-CoV-2 gilt:

  1. Maximal 3 Personen
  2. Einhaltung von 1,5m Abstand zu anderen Personen, ausgenommen zwischen Personen eines Hausstandes
  3. Tragen einer FFP2-Maske, ausgenommen Kinder bis zum Schuleintritt
  4. Alle anwesenden Personen müssen ihre Kontaktdaten hinterlassen (Vor- und Nachname, vollständige Adresse und Telefonnummer). Diese werden nur auf Verlangen an die Gesundheitsbehörde herausgegeben. Eine weitere Nutzung erfolgt nicht. Nach 4 Wochen werden die Daten unter Einhaltung der Datenschutzbestimmungen vernichtet

Alternativ ist auch die Registrierung mit der LUCA App möglich.

 

Vielen Dank für Ihre Mithilfe und viel Freude im Museum.

01. Juli 2021 – 11. September 2021
von 14 – 18 Uhr geöffnet

Täglich Führungen durch das Museum.

Am 12. August ist das Museum wegen einer privaten Feier nur  von 14 – 16 Uhr geöffnet.

Tag des offenen Denkmals
12. September 2021
von 14 – 18 Uhr geöffnet

Führungen durch das Museum.

15. – 25. Oktober 2021
von 14 – 18 Uhr geöffnet

Täglich Führungen durch das Museum.

22. Dezember 2021 – 2. Januar 2022
von 14 – 18 Uhr geöffnet

Täglich Führungen durch das Museum.

Eggert Gustavs Gesellschaft e.V.

Am Bau 12
18565 Kloster / Seebad Insel Hiddensee

Leiter des Museums: Heiko Björn Gustavs

Tel.: +49 38300 605665
Fax: +49 38300 605666
E-Mail: museum@gustavs.de

Spendenkonto:
EGG e.V.
IBAN: DE86 1605 0202 1720 0477 20
BIC: WELADED1OPR

Museumseröffnung – 6. Oktober 2019

Die Hiddenseer Fotografenmeisterin Susanne Schwarz hat das Museum am Abend besucht und davon eine Postkarte erstellt

Hier investiert Europa in die ländlichen Gebiete.

Förderprojekt:

Unterstützung der lokalen Entwicklung – LEADER

Dieses Projekt ist kofinanziert aus Mitteln des Landes Mecklenburg-Vorpommern und der Region und wird in Zuständigkeit des Ministeriums für Landwirtschaft und Umwelt Mecklenburg-Vorpommern umgesetzt.

Die Sanierung der Alten Schmiede zum Eggert Gustavs Museum wurde kofinanziert.
Website der Europäischen Kommission:
https://ec.europa.eu/agriculture/rural-development-2014-2020

Wir bedanken uns bei der Evangelischen Kirchengemeinde Hiddensee und der EWE-Stiftung für ihre herausragende Unterstützung.

Zur Sicherheit des Museums und seiner Ausstellungsstücke wird es mit Kameras überwacht.