Eggert Gustavs Museum in der Alten Schmiede

Originalwerke des Hiddenseer Malers & Grafikers
Historische Ausstellung zum Schmiedehandwerk

Am Bau 12, 18565 Kloster/Seebad Insel Hiddensee

Vom Hafen kommend Richtung Leuchtturm, am Dorfteich vorbei, dann links abbiegen.
Oder: Vom Kirchweg in den Mühlberg einbiegen und dann rechts in die Siedlung.

Eintritt frei

Spenden willkommen

Nächste Öffnungszeiten

24. Dezember 2019 – 03. Januar 2020
von 14 – 18 Uhr geöffnet

Täglich um 15 Uhr Malen für Kinder, ein Projekt der Allianz Kulturstiftung, gemeinsame Besichtigung der Originalwerke, Ausmalen von Vorlagen für die Kleinen und Entwerfen eigener Werke. (Eintritt frei – Spenden willkommen)

Täglich um 17 Uhr Führung durch das Museum (Eintritt frei – Spenden willkommen)

Ostern 5. – 13. April 2020
von 14 – 18 Uhr geöffnet

Täglich um 15 Uhr Malen für Kinder, ein Projekt der Allianz Kulturstiftung, gemeinsame Besichtigung der Originalwerke, Ausmalen von Vorlagen für die Kleinen und Entwerfen eigener Werke. (Eintritt frei – Spenden willkommen)

Täglich um 17 Uhr Führung durch das Museum (Eintritt frei – Spenden willkommen)

Eggert Gustavs Gesellschaft e.V.

Am Bau 12
18565 Kloster / Seebad Insel Hiddensee

Leiter des Museums: Heiko Björn Gustavs

Tel.: +49 38300 605665
Fax: +49 38300 605666
E-Mail: museum@gustavs.de

Spendenkonto:
EGG e.V.
IBAN: DE86 1605 0202 1720 0477 20
BIC: WELADED1OPR

Museumseröffnung – 6. Oktober 2019

Hier investiert Europa in die ländlichen Gebiete.

Förderprojekt:

Unterstützung der lokalen Entwicklung – LEADER

Dieses Projekt ist kofinanziert aus Mitteln des Landes Mecklenburg-Vorpommern und der Region und wird in Zuständigkeit des Ministeriums für Landwirtschaft und Umwelt Mecklenburg-Vorpommern umgesetzt.

Die Sanierung der Alten Schmiede zum Eggert Gustavs Museum wurde kofinanziert.
Website der Europäischen Kommission:
https://ec.europa.eu/agriculture/rural-development-2014-2020

Zur Sicherheit des Museums und seiner Ausstellungsstücke wird es mit Kameras überwacht.